Die 7 Getreide



Es taucht die Frage auf: Können wir die 7 Getreide zu den anderen Siebenfältigkeiten in Zusammenhang bringen ? Ausgehend vom sog. Heilenden Feuer auf dem sog. HL-Herzenshügel des Heilenden Landes ? Der Weizen, ist der Sonne zugeordnet. Und das dazugehörige Planetensiegel ebenfalls (Sonntag). Beide, sind wiederum dem Metall Gold und den Gräsergewächsen zugeteilt, was hier mit der Goldschale für das Heilende Feuer und die jeweilige Körnerbeigabe im Verlauf der 7 Wochentage während des allmorgendlichen Abbrennen des Heilenden Feuer als Einstieg gut paßt. Wir ordnen es hier von der Farbe dem 1.HL-Bereich des Heilenden Landbau und dem 1. dazugehörigen Schlüßelbund zu. Dem Planetensiegel, ist das Organ Herz und die Esche, welche im Kreisviertel des Element Feuer steht, zugeordnet. Auch das paßt hier gut, denn Herz und Herzhügel, Feuer und Feuer bestetigt sich nochmal ! Im Nahrungkreislauf steht hier der Honig und die Zahl Null. Honig, weist auf die Bewußtsein-Richtung (oben-innen-recht-gerichtet), die Null auf die Aufnahme in der Goldschale hin. Das Getreide (Gräsergewächse), auf die Richtung der Zahl Fünf im konstruktiven Aufbau des HL-Kompaß, dort wo die Sonnenblume steht, welche die Feuerschale mit ihren gelben Blütenblättern als Flammen und ihren Kernen vorbildet. Sie dreht ihren Kopf mit der Sonne. Nun gibt es ja noch die 7 Töne, welche sich zur Oktave erheben (Intervall: Sekunde / Ton: a, Laut: au) die 7 Stufen, die der Natürliche Mensch (Frau/Mann) im Kleinen und die Natürliche Menschheit (!) im Großen durchschreitet, und die 7 Erzengel (Michael). Empirismus, paßt mit der 1.Erkenntnis dem Beobachten. Auch diesmal soll es in der Interpretation lebendig bleiben. Es wird nicht alles was in sich schlüßig innerhalb der Schlüßelbünde war, hier nun mit dem neuen Ansatz zusammen paßen. Einiges andere aber, durch die neue Herangehenweise bestätigt und das kann weiter vertieft und überprüft werden.



Der Hafer, ist der Venus zugeordnet (Freitag). Intervall: Septime / Ton: f / Metall: Kupfer / Birke / Doldenbluetler / Laut: a / Organ: Niere / Anael / Mystik ! Führen wir die Zusammenhänge in Bezug zum oben genannten Herzhügel und dem 2.HL-Bereich des Heilenden Gartenbau weiter aus, fällt hier das Kupfer der PKS-Gartenwerkzeuge und die Birke als Baum des Sommer ins Blickfeld. Die Birke, soll auf dem Herzhügel im Kreis als kleines "Wäldchen" angepflanzt werden. Dem Hafer, werden hier noch das Feuer, der I(ch)-Geist und die/der Choleriker/In, Europäer/In zugeteilt. Schauen wir rüber zum 2.Schlüßelbund, stimmen hier wiederum nicht alle Parameter überein. Dieses ist jedoch nicht weiter tragisch, da die zwei weiteren wichtigsten Elemente in eine passende Übereinstimmung gebracht wurden. Dazu verknüpfen wir einfach die HL-Karte: "Sammelpräparat". Das dazugehörige Werkzeug, ist der Kupferspaten ! Damit haben wir die Weiterführung des Heilenden Feuer, korrekt abgeleitet (Birkengrube) ! Es soll abwechselnd, jeweils das zum Wochentag zugehörige Getreide im Heilenden Feuer verbrannt werden. Also am Sonntag Weizen, Freitag Hafer usw. Zur/Zum Choleriker/In, würde die Galle im 2.Schlüßelbund gut passen. Eine Übereinstimmung ergibt sich bei den Planetenlauten mit dem deutschen Wort für das Getreide: Hafer / Laut: a (Venus) ! Der Vokal für die Sonne ist au. Mit Bauwoaz bzw. Wauzen ist die Zuordnung komplett, wenn wir bei Mais, Kukuruz sagen (Saturn). Merkur/Hirse/i, Jupiter/Roggen/o, Mars/Gerste/e, Mond/Reis/ei, Saturn/Kukuruz/u, Sonne/Wauzen/au, Venus/Hafer/a, Merkur/Hirse/i usw. Ordnen wir nun die Wochentage den 7 HL-Bereichen farblich zu, so springt beginnend von Sonntag Braun der Wauzen zum Montag Violett, dann zurück zu Mars Rot usw. Es entsteht ein eigener Rythmus. Die einzelnen HL-Bereiche, sind dagegen immer statisch festgelegt, ausgehend vom Natürlichen Menschen (Frau/Mann) !




Die Hirse, hat das Planetensiegel des Merkur (Mittwoch). Intervall: Quinte / Ton: d / gelb / Quecksilber / Ulme / Schmetterlingblütler / Laut: i / Organ: Lunge / Raphael / Transzendentalismus. Weiter sind der Hirse die Luft/Seele zugeordnet, welches hier gut mit der Lunge paßt. Beziehen wir uns wiederum zurück auf das Heilende Feuer und die Birkengrube, so fehlt dazu noch das richtige Gebet und der Gesang. Weiter sind hier noch das Metall Quecksilber, Sanguiniker und Afrikaner anzugeben. Schauen wir parallel zum 3.Schlüßelbund, würde hier das Verbot von Götzenanbetung paßen. Erinnern wir uns an die 7 Bienenprodukte im 1.Artikel, bemerken wir wie der 3.HL-Bereich dort dem Bienengift zugeteilt ist. Hier steht die Hirse für das kleinste und härteste Korn. Dies zeigt die Schwierigkeit in diesem Bereich auf. Dazu würde noch das giftige Quecksilber passen. Die Hirse wirkt auf die natürlich menschlichen (!) Organe, die dem Austausch mit der Außenwelt dienen. Das sind die Haut mit ihren Anhanggebilden und die Sinnesorgane. HL-Karte: "Hautorgan" ! Das Hirsekorn, ist nicht nur das kleinste, sondern auch das beweglichste unter den Getreiden. HL-Karte: "Altar der Erde" ! Die Ulme, zeigt im Keltischen Baumkreis auf den Sonnenaufgang (15.07 - 25.07) ! Der Laut i, klingt im Winkelkreis zentral ! Dem Planet Merkur kommt die Aufgabe zu; denn der "Gott Merkur" ist ja der große Verwandler, zugleich aber auch der Heiler mit dem Merkurstab, der beflügelte "Gott", der als Götterbote Himmel und Erde verbindet. Mose 1, 26 "Und Gott sprach: Lasset uns Menschen machen, ein Bild, das uns gleich sei, die da herrschen über die Fische im Meer und über die Vögel unter dem Himmel und über das Vieh und über die ganze Erde und über alles Gewürm, das auf Erden kriecht. 27 Und Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn; und schuf sie als Mann und Frau."




Wir sind nun in der Mitte bei Jupiter und Donnerstag angelangt. Intervall: Sexte / Ton: e / orange / Zinn / Ahorn / Korbbluetler / Laut: o / Organ: Leber / Zachariel / Logismus. Laut: O für Ordnung ? Im Vergleich mit dem 4.Schlüßelbund, gibt es nicht mehr allzuviel zum hinein interpretieren. In Bezug zum Heilprozeß auf dem HL-Herzhügel mit dem Heilenden Feuer und der Birkengrube, sind wir durch. Damit stellt sich das Gefühl ein, das wir nun im Zentrum der Ordnung des HL angekommen sind. Herzanker und Kreismittelpunkt treffen sich hier und sind damit verbunden. Nun sind alle Wege im HL aufgeschloßen und gangbar gemacht worden. Alles was nun weiter ausgefeilt und ausgefüllt, entwickelt und erarbeitet wird, soll eine reine Freude sein. Wir laden Jede/Jeden herzlich ein, sich alle Karten und Infos zu sichern und selber völlig frei selber loszulegen. Die HL-Karten und der HL-Kompaß, werden falls ernsthaft Bedarf und Interesse vorhanden ist, auch gerne nach weiterer Überprüfung auf Arbeittauglichkeit vervielfältigt und weiter gegeben. Sehr schön wäre es, wenn sich erste 7er-Gruppen bilden würden, welche sich zu den 49er-Gruppen auswachsen wollen. Wir beginnen hier bitte zuerst, mit reinen Frauengruppen ! Die Männer, welche schon soweit sind, fördern und unterstützen die Frauen bitte dabei. Es ist geplant, wie es in der JRS-Satzung dafür vorgesehen ist, die sog. Clan Verwaltung von WoltLab zu installieren. Damit könnte eine Selbstverwaltung beginnen, die sonach sie sich stabilisiert hat, eine eigene Internetpräsenz gibt. Damit müßte sich das Forum der Stiftung nicht soweit öffnen und könnte langsam weiter wachsen.




Die Gerste, ist dem Mars zugeordnet (Dienstag) ! Intervall: Quarte / Ton: c / rot / Metall: Eisen / Eiche / Rosengewächse / Laut: e / Organ: Galle / Samael / Voluntarismus. Aus dem neuen Prozeß, sind nun ganz frisch zwei neue HL-Karten entstanden: "Planetensiegel" und "Die 7 Getreide" ! Schauen wir zum 5.Schlüßelbund, ist nicht viel Neues zu entdecken. Interessant ist es, das die Gerste im HL-Kompaß ihrem Wesen gemäß ganz im Licht steht ! Und das die unter- und obersonnigen Planeten richtig zu stehen kommen, wenn wir folgerichtig die Sonne nach der Ostung des HL nehmen und darauf aufbauend von links (Saturn) den Siebenstern starten. Interessant ist es immer wieder, wie es auch konstruktiv zusammenpaßt. Saturn, beginnt beim Nullpunkt, dem sog. Frühlingpunkt und die Sonne, teilt die Planeten mittig auf (Horizont) ! Siehe dazu: Siebenstern ! Und hier noch die Liste für den Wauzen: Intervall: Sekunde / Ton: a / Sonntag / weiß / Metall: Gold /Esche / Gräsergewächse / Laut: au / Organ: Herz / Michael / Empirismus ! Die Metamorphosenreihe der sieben Planetensiegel ist wesenverwandt u.a.mit der Zeitstruktur der sieben Wochentage, die auf altchaldäische Anschauung zurückgeht und in der Tradition der "Sieben Freien Künste" im europäischen Mittelalter wieder aufleuchtet. Jedes der sieben Siegel besteht aus drei Motiven, deren Verwandlungen stufenweise über sieben Schritte verlaufen. In diesem Verlauf wechseln sich Steigerungen und Ausweitungen mit Zurücknahme und Stauung ab. Im Sinne eines merkuriellen Weltprozesses wird alles Neue durch einschlagende Ideen aus dem Chaos gestaltet, die im gegenseitigen Durchdringen der wechselvollen Beziehungen der Kräfte und Stoffe zueinander prozessual begleiten und bedingen. Somit sind die Planetensiegel Rudolf Steiners eine in Erscheinung tretende Geheimlehre.




Weiter geht es mit dem Reis (Montag/Mond). Intervall: Terz / Ton: h / violett / Metall: Silber / Kirschbaum / Liliengewächse / Laut: ei / Organ: Gehirn / Gabriel / Okkultismus. Schauen wir rüber zum 6.Schlüßelbund, fällt sofort schon der HL-Bereich auf, welcher der Heilenden Bewegung /Trinken, der Schwingung zugeordnet ist und dem Reis, als einzigster Getreidepflanze, welche im Wasser heranwächst ! Dazu paßt die luftige Rispe zum Element Luft, sowie auch das 6.Werk der Barmherzigkeit: "Die Dürstenden stillen". Im Gegensatz zur Gerste, wo kaum etwas sofort aufgefallen ist, paßt beim Reis faßt der ganze Schlüßelbund. Gerste und Reis, stehen sich im HL-Kompaß gegenüber. Die Gerste steht im Licht und hat den männl. Mars als Planet, der Reis den Mond, das Wasser und steht links unten in der Dunkelheit. Saturn-Stimmung: "Mein Raum-Sein stammt aus den Urbildkräften über meinem Wesen." Sonnen-Stimmung: "Mein Leben in der Zeit stammt aus dem Sonnenleben und seinen Weltenrichtungen." Mond-Stimmung: "Meine Empfindung stammt aus der Welt-Empfindung. Mars-Stimmung: "Meine Sehnsucht und mein Streben stammen aus der Empfindung des Anders-Geworden-Sein zu meiner Welt, in der ich geboren bin und mich selbst empfindend aufrecht erhalten muss." Merkur-Stimmung: "Die Welt wird mir zum Selbst dienen; die Selbsterkenntnis wird mir zur Welterkenntis und umgekehrt." Jupiter-Stimmung: "Ich steige auf zur Seligkeit des Geführtwerden durch den Geist." Venus-Stimmung: "Der Neubeginn des Weltenschaffen nimmt mich auf." Saturn-Stimmung: "Mein Raum-Sein stammt aus den Urbildskräften über meinem Wesen." Verknüpfung: Die Planetensiegel




Der Mais, ist dem Saturn zugeordnet (Samstag) ! Intervall: Prim / Ton: g / blau / Metall: Blei / Buche / Nadelholzgewächse / Laut: u / Organ: Milz / Oriphiel / Gnosis. Schauen wir rüber zum 7.Schlüßelbund, bemerken wir sofort, daß der Mais von der Färbung sogar blau sein kann, was nur noch bei der Hirse (gelb) der Fall ist ! Das Ergebnis der Recherche, sind 3 neue HL-Karten ! Wir wissen nun, wie die 7 Getreide im HL-Kompaß angeordnet sind ! Auch haben wir ein verstärktes Gefühl für die Zusammenhänge innerhalb der zahlreichen anderen Siebenersysteme bekommen und bemerkt, daß sich Planetenstimmungen farblich bis hinein in die Pflanzenwelt der Getreide hin ausdrücken. Selbst im sog. Naturreiskorn (Mond), findet sich das Violett-Braun, die Erde, der Bezug zur Anordnung im HL-Kompaß wieder (links unten) ! Wir sind nun auch flexibler geworden, was die Anordnung der Siebenersysteme angeht und können nun nicht nur von außen nach innen und umgekert anordnen, sondern auch im sog. Siebenstern, auf die Sonne und ihre Planeten hin ausgerichtet. Wichtig dabei noch zu wissen ist: Diese unsere Erde, ist kein Kind unserer Sonnenerde wie die anderen unter- u. obersonnigen Planeten, sondern ein Kind der Urka, der größten Zentralsonne (Gnadensonne) im großen Schöpfungmenschen, dem sog. Kosmos ! Diese befindet sich im Herzzentrum, während wir uns nun im kl. linken Zeh befinden ! Auch sollte bekannt sein, wie der sog. Asteroidengürtel entstanden ist (Der zerborstene Planet Mallona) !